Example: Medium-size Organization

Dieses Beispiel einer mittelgroßen Organisation zeigt, neben den Team auch den Wertstrom (Value Stream) durch Pfeile an. Die Pfeile vor den Teams deuten die Planungs-, Analyse, Verfeinerungs- und Priorisierungsaktivitäten an, die passieren bevor die Teams Arbeitspakete bearbeiten. Die Pfeile von Ergebnissen der Teams zu anderen Teams bedeuten Zulieferungen. Application Teams liefern ihre Arbeitsergebnisse in Form…

FAQ: Häufig gestellte Fragen

Was ist P4-Dev? Warum sollte ich P4-Dev einsetzen? Wie wird P4 eingeführt? Organisations-Design: Team-Topologies in P4 Gibt es konkrete Beispiele von Organisationen die P4-Dev verwenden? Wie gehen wir mit vorgegeben Terminen um? Was ist der Unterschied zwischen Rollen und Fertigkeiten? Wo bestehen Rollenkonflikte und -ausschlüsse? Neuigkeiten   |  Hauptseite

Mapping von SAFe auf P4

Das Scaled Agile Framework und P4 sind sich relativ ähnlich. Auf dieser Seite wollen wir die Begriffe der beiden Frameworks gegenüberstellen und übersetzen, wo möglich. SAFe Abk. P4 Abk. Beschreibung Agile Release Train ART Cluster Gruppe von Teams (Team-of-Teams), die eine gemeinsame Verantwortung haben, z.B. eine Produktlinie. Sie wird manchmal als auch als „Value Stream“…

Neuigkeiten

2020-08-30: Beschreibung der Einführung von P4 2020-07-11: Team-Topoligies in P4: Wie passen sich die Ideen zu Team-Topoligies von Matthew Skelton und Manual Pais mit P4 zusammen? 2020-05-22: P4-Dev V1.1 Komplette Dokumentation in Englisch Einige Erweiterungen (z.B. Managementkreise) komplett verlinktes Metamodell des Frameworks: Jedes Element ist durch Beziehungen mit anderen Elementen verknüpft. 2020-04-20: Das P4-Framework geht mit…

Standing on the shoulders of Giants

Taiichi Ohno: Toyota Production System (TPS), Lean Production, Just-in-time (JIT) & the Toyota Product Development System (TPDS) Eliyahu M. Goldratt: Theory of Constraints (ToC), Critical Chain & bottleneck theory: Goldratt has shown, that all processes that have „dependent events“ and „statistical fluctuations“ in their flow, will always have a bottleneck. He showed us how to…

Überlappungsprinzip

Das Überlappungsprinzip sorgt dafür, dass Informationen zwischen den Team, Gruppen und Clustern effektiv ausgetauscht werden. Am Beispiel der Product-Owner ist dies hier dargestellt: Jedes Team hat einen Team-Product-Owner, der sein Team innerhalb der Team-Product-Owner-Gruppe (TPOG) des Clusters vertritt. Jede TPOG hat einen Cluster-Product-Owner, der seinen Cluster innerhalb der Cluster-Product-Owner-Gruppe (CPOG) der Organisation vertritt. Passende und…