Team-Kalender

Der Team-Kalender stellt die Verfügbarkeit der Nucleus- und Extended-Team-Mitglieder für eine Iteration tabellarisch dar. Jedes Team-Mitglied trägt geplante Abwesenheiten ein, um vor (oder spätestens in) der Iterationsplanung die Brutto-Kapazität des Teams zu ermitteln. Dieser Wert wird zur Anpassung des Team-Forecasts genutzt, in dem er ins Verhältnis zur Velocity des Teams gesetzt wird, wodurch sich wird…

Team-Planning

Iterationsplanung (Scrum) Jede Iteration beginnt mit einem Team-Planning-Event. In diesem präsentiert der Team-Product-Owner dem Working-Team den aktuellen Stand des Team-Backlogs. Neue Einträge oder Änderungen, die dem Working-Team seit dem letzten Team-Backlog-Refinement noch nicht bekannt sind, werden geschätzt, ggf. durch Akzeptanzkriterien ergänzt und vom Product-Owner innerhalb des Team-Backlogs priorisiert. Das Working-Team ermittelt die Kapazität für die…