Cluster-Backlog-Refinement

Als Refinement (Verfeinerung) des Cluster-Backlogs wird der Vorgang angesehen, in dem Details zu Backlog-Einträgen hinzugefügt, Schätzungen erstellt, oder die Reihenfolge der Einträge im Cluster-Backlog bestimmt werden.

Cluster-Cycle (Zyklus)

Die Grundidee der Iteration als Time-Box für die Teams wird auf Ebene der Cluster und der Organisation durch den Zyklus als einen größeren festen Zeitraum als Grundrhythmus genutzt. Häufig werden auch die Systemversionen, Produkte und Applikationen im Rhythmus der Zyklen in den Markt gebracht. Daher wird der Cycle auch manchmal als Release-Cycle bezeichnet. Der Vorteil…

Cluster-Planning

Cluster-Planning in Cycles Jeder Cycle beginnt mit einem Cluster-Planning-Event. In diesem präsentiert der Cluster-Product-Owner der Team-System-Engineer-Gruppe (TSEG) den aktuellen Stand des Cluster-Backlogs. Neue Einträge oder Änderungen, die der Team-System-Engineer-Gruppe seit dem letzten Cluster-Backlog-Refinement noch nicht bekannt sind, werden geschätzt, ggf. durch Akzeptanzkriterien ergänzt und vom Cluster-Product-Owner innerhalb des Cluster-Backlogs priorisiert. Die Team-System-Engineer-Gruppe ermittelt die Kapazität für…

Cluster-Retrospektive

Die Cluster-Retrospektive bietet dem Cluster-Scrum-Master (CSM) die Gelegenheit, die Arbeitsweisen des Clusters, vertreten durch den Cluster-Product-Owner und die Team-System-Engineer-Gruppe (TSEG), zu überprüfen, sowie Verbesserungen der Arbeitsweise für den kommende Cycle zu identifizieren und zu einzuplanen. Die Cluster-Retrospektive findet zwischen dem Cluster-Review und dem nächsten Cluster-Planning statt und basiert auf den Ergebnissen der Team-Retrospektiven der Teams,…

Cluster-Review

Am Ende jedes Cycles wird ein Cluster-Review abgehalten, in dem die Team-System-Engineer-Gruppe (TSEG) mit dem Cluster-Product-Owner (CPO), den Stakeholdern die Ergebnisse vorstellen. Dabei bekommen sie Feedback von den Stakeholdern zu den Ergebnissen, damit der CPO bei Bedarf das Cluster-Backlog anzupasst. Zusammen mit eventuellen Änderungen am Cluster-Backlog, die während des Cycles eingeflossen sind (z.B. in den…

Cluster-Sync (Scrum-of-Scrums)

Cluster-Sync (Scrum-of-Scrums) Dieses Event ermöglicht es, dass mehrere Working-Teams miteinander kommunizieren, um Abhängigkeiten, Störungen, neue Erkenntnisse und Entscheidungen, etc. während der laufenden Arbeit untereinander abzustimmen. Die Teams entscheiden selbst, wie häufig dies benötigt wird (z.B. täglich oder wöchentlich). Die Vertreter der Teams können die Team-System-Engineers der Teams sein. Es können aber auch andere technische Vertreter…

Cycle-Wechsel in der Inter-Cycle-Week

Der Cycle stellt eine Art große Iteration auf Cluster-Ebene dar, man könnte ihn auch als „Cluster-Iteration“ bezeichnen. Meist wird der Cycle auch für die Portfolio-Ebene der gesamten Organisation verwendet. Der Zyklus besteht aus mehreren Iterationen, einem Vorspann, bestehend aus  Cluster-Planning und einem Nachspann, bestehend aus Cluster-Review und Cluster-Retrospektive. Da diese Events eine nicht zu vernachlässigende Zeit…

Iteration

Die Iteration ist eine Timebox von fester Länge für jedes der Teams innerhalb eines Clusters und entspricht einem ständigen Grundtakt. Normalerweise wählen alle Teams innerhalb des Clusters  die gleiche Iterationslänge, insbesondere dann, wenn sie Abhängigkeiten zueinander, oder Lieferbeziehungen miteinander haben.

Kadenz (Cadence) eines Jahres

Die Kadenz (englisch Cadence) ist eine zentral festgelegte Event-Planung für die Organisation. Sie ermöglicht es, ähnlich einem Stundenplan an einer Schule oder Universität, dass …  alle Rollen innerhalb der Organisation an den für sie vorgesehenen Events teilnehmen können. (Keine überlappenden Einladungen) alle privaten Events der Teams und Gruppen gleichzeitig stattfinden, um möglichst viel freie Arbeitszeit…

Organisations-Retrospektive

Die Organisations-Retrospektive bietet dem Organisations-Scrum-Master (OSM) die Gelegenheit, die Arbeitsweisen der Organisation, vertreten durch den Portfolio-Owner (PFO) und die Cluster-System-Engineer-Gruppe (CSEG), zu überprüfen, sowie Verbesserungen der Arbeitsweise für den kommende Cycle zu identifizieren und zu einzuplanen. Die Organisations-Retrospektive findet zwischen dem Portfolio-Review und dem nächsten Portfolio-Planning statt und basiert auf den Ergebnissen der Cluster-Retrospektiven, die…