Verantwortung von Technologie und Architektur durch die Systemingenieure

Spezielle Arten:Cluster-System-Engineer, Portfolio-Architekt, Team-System-Engineer

Das P4-Framework gliedert seine Organisations- und Managementstruktur der Produktentwicklung in drei Bereiche:

Technologie und Architektur

Die technischen Rollen der verschiedenen Ebenen tragen die Verantwortung für die eingesetzten und neue Technologien, sowie der Architektur der entwickelten Systeme, also der Zerlegung in Funktionen, Module, Komponenten und Schnittstellen. Dabei kommunizieren sie mit den Stakeholdern dieses Bereichs: Lieferanten, der Supply-Chain und der Produktion.

Die Rolle des Team-System-Engineer

Innerhalb des Working-Teams hat der Team-System-Engineer die Rolle, technische Entscheidungen zu moderieren und zu treiben und im Zweifelsfall Entscheidungen zu treffen. Er steht dabei nicht „über“ dem Working-Team, sondern ist sozusagen der „Erste unter Gleichen“ (Primus inter paris).

Der Team-System-Engineer eines Teams vertritt die technische Expertise und Verantwortung seines Teams in Gruppen und Gremien, sowie bei der Abstimmung zwischen den Teams. Als Verterer seines Working-Teams schätzt es z.B. die Cluster-Backlog-Einträge zusammen mit den Team-System-Engineers der anderen Teams im Cluster.

Die Rolle des Cluster-System-Engineer

Innerhalb der Team-System-Engineer-Gruppe hat der Cluster-System-Engineer die Rolle, technische Entscheidungen zu moderieren und zu treiben und im Zweifelsfall Entscheidungen zu treffen. Er steht dabei nicht „über“ der Team-System-Engineer-Gruppe, sondern ist sozusagen der „Erste unter Gleichen“ (Primus inter paris).

Der Cluster-System-Engineer eines Clusters vertritt die technische Expertise und Verantwortung seines Clusters, in Gruppen und Gremien, sowie bei der Abstimmung zwischen den Clustern. Als Verterer seiner Team-System-Engineer-Gruppe schätzt es z.B. die Portfolio-Backlog-Einträge zusammen mit den Cluster-System-Engineers der anderen Cluster.

Die Rolle des Portfolio-Architekt

Innerhalb der Cluster-System-Engineer-Gruppe hat der Portfolio-Architect die Rolle, technische Entscheidungen zu moderieren und zu treiben und im Zweifelsfall Entscheidungen zu treffen. Er steht dabei nicht „über“ der Cluster-System-Engineer-Gruppe, sondern ist sozusagen der „Erste unter Gleichen“ (Primus inter paris).

Der Portfolio-Architekt vertritt die technische Expertise und Verantwortung der Organisation im Organisations-Management-Kreis gegenüber der Portfolio-Owner und dem Organisations-Scrum-Master, um eine globale Balance zwischen den Themen zu erreichen.

.


Passende und weiterführende Artikel:

Events Rollen Gruppen Artefakte
Team-Planning

Team-Sync

Team-Backlog-Refinement

Team-Review

Team-Retrospektive

.

Cluster-Planning

Cluster-Sync

Cluster-Backlog-Refinement

Cluster-Review

Cluster-Retrospective

.

Portfolio-Planung

Organisations-Sync

Portfolio-Refinement

Portfolio-Review

Organisations-Retrospektive

Team-Product-Owner

Team-System-Engineer

Team-Scrum-Master

.

Cluster-Product-Owner

Cluster-System-Engineer

Cluster-Scrum-Master

.

Portfolio-Owner

Portfolio-Architekt

Organisations-Scrum-Master

Working-Team

.

Team-Product-Owner-Gruppe

Team-System-Engineer-Gruppe

Team-Scrum-Master-Gruppe

Managementkreis des Clusters

.

Cluster-Product-Owner-Gruppe

Cluster-System-Engineer-Gruppe

Cluster-Scrum-Master-Gruppe

Managementkreis der Organisation

Team-Backlog

Inspizierbare-Ergebnisse

Team-DoD

Team-Improvement-Backlog

.

Cluster-Backlog

Nutzbares-Wissen & System-Inkrement

Cluster-DoD

Cluster-Improvement-Backlog

.

Portfolio-Backlog

Systeme & Applikationen

System-Plattformen & Varianten

Organisations-DoD

Organisations-Improvement-Backlog