Produkte, Applikationen und Marktvarianten

ist einBacklog-Item-Typ
beschreibtApplikation

Das Portfolio-Backlog auf Organisationsebene, der oberste Ebene der Backlogs, enthält Systeme, Produkte und technische Produktvarianten, sowie Produktvarianten für spezielle Märkte. Jede dieser Produktvarianten wird durch einen Satz von System-Anforderungen (Feature Set) beschrieben. Auf diese Weise sind die Produktvarianten sowohl bezüglich des Nutzens, als auch bezüglich des zu investierenden Aufwands gegeneinander abschätzbar. Hierfür wird im P4-Framework das sogenannte Upswing-Gravity-Field verwendet.

Die Portfolio-Ebene ist nicht nötig für Organisationen, die nur ein einziges Produkt erstellen.

.


Passende und weiterführende Artikel:

Events Rollen Gruppen Artefakte
Portfolio-Planung

Organisations-Sync

Portfolio-Refinement

Portfolio-Review

Portfolio-Owner

Portfolio-Architekt

Organisations-Scrum-Master

.

Cluster-Product-Owner-Gruppe

Cluster-System-Engineer-Gruppe

Cluster-Scrum-Master-Gruppe

Managementkreis der Organisation

Portfolio-Backlog

Systeme & Applikationen

Organisations-DoD